20H0306GottZeitDank0114Mit dieser Einladung in die geöffnete St. Heriberts-Kirche

wendet sich der Pfarrgemeinderat

an alle Menschen, die eine gewisse Sehnsucht nach Stille, Sammlung und spiritueller Ansprache in sich tragen aber nicht (oder nicht mehr) in den traditionellen Gottesdienstformen zu Hause sind.

Die Kirche St. Heribert soll in ihrer geistlich-ästhetischen Ausstrahlung als ein „Kraftort“ für Geist und Sinn erlebbar werden.

   

deutz-poll aktuell  

   
© Pfarreienverbund Deutz Poll (E.B.)